Corona Schutzprodukte

Wenn sich Zeiten ändern: Büroarbeitsplätze nachrüsten mit Blick auf Covid-19 und darüber hinaus

 

Je nach Branche und Geschäftsfeld ist es schlecht möglich, alle Mitarbeiter (weiterhin) vom Home-Office aus arbeiten zu lassen. Auf der anderen Seite stellen Büros mit mehreren Arbeitsplätzen oder speziell Großraumbüros ein nicht zu unterschätzendes Infektionspotential dar.

 

Die Verordnungen zum Arbeitsschutz sprechen da hinsichtlich Mindestabstand folglich eine klare Sprache.

 

Häufig ist aber der Blickkontakt und das kurze „Sich-non-verbal-abstimmen“ ein erheblicher Faktor an Effizienz am Arbeitsplatz, so dass Stellwände oder Mund-Nasen-Bedeckungen wirklich kontraproduktiv wären.

 

Um ergo einen geregelten Bürobetrieb wieder aufnehmen zu können und parallel den Anforderungen des Gesundheitsschutzes zu entsprechen, hat Carto eine neue Produktserie entwickelt. Sie kann flexibel eingesetzt werden und erfüllt die geltenden Normen, wobei besonders auf Desinfektionsmittel-Beständigkeit, gute Durchsicht und Multifunktionalität geachtet wurde.

 

Die Produktserie besteht aus glasklaren Kunstglasflächen aus 5mm starkem Acryl - oder wahlweise Polycarbonatglas, alle Flächen sind mit speziellen Kunstglasmarkern beschriftbar und trocken abwischbar!

 

Da Büroeinrichtung zwar häufig standardisiert ist, die räumliche Aufstellung jedoch variiert, geben die verschiedene Carto-Bauteile, Verkettungsmöglichkeiten und Funktionen die Option, praktikable Lösungen anwenderspezifisch zu etablieren.

 

Durch die integrierte Funktion als Schreibtafel geht die Verwendbarkeit auch über die Pandemie-Phase hinaus und wird zur guten Investition in die Zukunft.